Flex (Flexible Übergangsphase) in der Außenstelle Heederbrook

Mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 ist unsere „Flexible Übergangsphase" (Flexmaßnahme) in die neue Außenstelle "Heederbrook" umgezogen. Flexibel bedeutet hierbei, dass die Jahrgangsstufen 8 und 9 in maximal drei Jahren durchlaufen werden können.

Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler mit einem guten Leistungsstand aus Förderzentren sowie Schülerinnen und Schüler, deren Erster allgemeinbildender Schulabschluss (ehemals Hauptschulabschluss) gefährdet ist. Kern der Flexiblen Übergangsphase ist ein hoher Praxisanteil und eine intensive Berufsorientierung.

Die Ziele der flexiblen Übergangsphase basieren auf dem Handlungskonzept „Schule und Arbeitswelt“ des Ministeriums für Bildung und Frauen und des Ministeriums für Justiz, Arbeit und Europa des Landes Schleswig-Holstein aus dem Jahre 2006. Dessen übergeordnete Ziele sind die Reduzierung des Anteils der Schulabgängerinnen und –abgänger ohne Schulabschluss und die Reduzierung der Jugendarbeitslosigkeit.